HomeGroupsTalkZeitgeist
Hide this

Results from Google Books

Click on a thumbnail to go to Google Books.

Das Regenmädchen by Gabi Kreslehner
Loading...

Das Regenmädchen

by Gabi Kreslehner

MembersReviewsPopularityAverage ratingConversations
141683,257 (4.17)None
None

None

None.

Loading...

Sign up for LibraryThing to find out whether you'll like this book.

No current Talk conversations about this book.

'Er würde ... die Stille des Hauses spüren, seine Größe, seine Leere.', 'Das ... ist sie also gewesen ohne Tod im Gesicht.', 'Verschwindlichter. Wenn man darauf zuging, verschwand man.'
Wer Sätze wie diese liest, denkt sicherlich, hier eine gefühlvolle, überaus poetisch geschriebene Lektüre vor sich zu haben statt einen ,schnöden` ;-) Kriminalroman. Doch das Regenmädchen ist beides: Es gibt Tote, zahlreiche Spuren, eine Reihe Verdächtiger - all dies ist in einer spannenden Geschichte verpackt, die zudem einen tiefen Einblick in das Leben der verantwortlichen Kommissarin Franza Oberwieser gewährt.
Diese versucht gemeinsam mit ihrem Kollegen Felix Herz zu klären, wie es zu dem tragischen Unfall auf der Autobahn kommen konnte, bei dem die junge Marie tödlich verunglückte. Schon bald stellt sich heraus, dass noch eine weitere Person beteiligt gewesen sein musste und aus Maries Leben werden Dinge offenbar, die manch einer lieber verborgen wissen möchte. Selbst zu Franzas Umfeld werden Verbindungen erkennbar, die kaum jemanden mehr überraschen als sie selbst.
Franza Oberwieser ist eine ungewöhnliche Kommissarin. Geplagt von privaten Problemen (unglückliche Ehe, ein Liebhaber, Beziehung zum Sohn), hat sie sich trotz all der Grausamkeiten und Toten, mit denen sie tagtäglich konfrontiert wird, auch in ihrem Beruf eine verblüffende Empfindsamkeit bewahrt. Die Autorin bringt dies durch eine außergewöhnlich poetische und bilderreiche Sprache zum Ausdruck, die in dieser Literaturgattung doch recht selten anzutreffen ist.
So bietet dieses Buch gleich zwei Dinge: Ein gefühlvolles und lebensnahes Psychogramm einer Frau in den Vierzigern. Und einen spannenden Kriminalroman über den mysteriösen Tod einer nicht minder mysteriösen jungen Frau. ( )
  Xirxe | Dec 2, 2014 |
no reviews | add a review
You must log in to edit Common Knowledge data.
For more help see the Common Knowledge help page.
Series (with order)
Canonical title
Original title
Alternative titles
Original publication date
People/Characters
Important places
Important events
Related movies
Awards and honors
Epigraph
Dedication
First words
Quotations
Last words
Disambiguation notice
Publisher's editors
Blurbers
Publisher series
Original language

References to this work on external resources.

Wikipedia in English

None

Book description
Haiku summary

No descriptions found.

No library descriptions found.

Quick Links

Swap Ebooks Audio
1 pay1 pay

Popular covers

Rating

Average: (4.17)
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5 1
4 1
4.5
5 1

Is this you?

Become a LibraryThing Author.

 

Help/FAQs | About | Privacy/Terms | Blog | Contact | LibraryThing.com | APIs | WikiThing | Common Knowledge | Legacy Libraries | Early Reviewers | 94,397,890 books! | Top bar: Always visible