HomeGroupsTalkZeitgeist
Hide this

Results from Google Books

Click on a thumbnail to go to Google Books.

Die Unberührten. by Robert Schneider
Loading...

Die Unberührten.

by Robert Schneider

MembersReviewsPopularityAverage ratingConversations
271402,159 (3.5)None
None

None.

Loading...

Sign up for LibraryThing to find out whether you'll like this book.

No current Talk conversations about this book.

Eine eigenartige Szenerie - der Mann der Familie im Gesicht entstellt, ein Dauergrinser, seine Frau die schönste und bezauberndste des Dorfes. Die älteste Tochter ist behindert mit einer Beinprothese, die jüngste wird noch als Kind gestillt (zumind. einmal nach dem Schlüsselerlebnis in der Oper) und scheint erst kindlich naiv, dann doch zurückgeblieben. Man lebt über seine Verhältnisse. Auch Nebenpersonen aus dem Dorf werden stark und als ausgeprägte Charaktere gezeichnet, wie der zynische Pfarrer oder der verbitterte Dorflehrer. Das ist Schneiders Stil, da wird reichlich aufgetragen und ab in die Landidylle und Dorfromantik, wenn immerhin nicht volkommen verklärt. Ich könnte mir vorstellen, dass Schneider Rosamunde Pilcher nicht abgeneigt ist. Obwohl, wahrscheinlich wäre ihm nur der romantische Grundton sympathisch, den Plot würde er vielleicht als zu fad abtun.
Es kommt zur Katastrophe, die Jüngste wird nach Amerika verkauft und avanciert so zur Protagonistin. Die ganze Szenerie, das Dorf, der übrig gebliebene Rest der Familie und auch die in der Zwischenzeit eingeführten Schicksalsgenossen der Schiffspassage verschwinden. Die Protagonistin zeigt sich nun auch gewitzt (auf Ellis Island), dumpf und emotional verkrüppelt. Vielleicht aufgrund ihrer verstümmelten Kindheit, und natürlich, wer musikalisch so begabt ist und Stimmen/-farben sensorisch anders wahr nimmt (er redet Milch, oder Papier etc.), muss seine Defizite haben. Sie lebt jedenfalls auf der Straße und prostituiert sich schließlich. Ein Wegbegleiter wird erst nach einem brutalen Mord zum normal empfindenden und fühlenden Menschen. Die Liebe kommt ins Spiel "[..] wie Aaron genau in diesem Moment die Liebe übers Gesicht ging." (S.175) und die Unberührten stellen sich als Verliebte heraus, die ohne Zweck und Berechnung handeln (S.152). Eine unorthodoxe Quadratsgeschichte
wird zur Dreiecks- und schließlich Zweierbeziehung mit Schatten. Barockes Bouquet, gute Strandlektüre und, sofern der Geschmack passt, auch mehr. ( )
  Qwertzera | Jun 21, 2010 |
no reviews | add a review
You must log in to edit Common Knowledge data.
For more help see the Common Knowledge help page.
Series (with order)
Canonical title
Original title
Alternative titles
Original publication date
People/Characters
Important places
Important events
Related movies
Awards and honors
Epigraph
Dedication
First words
Quotations
Last words
Disambiguation notice
Publisher's editors
Blurbers
Publisher series
Original language

References to this work on external resources.

Wikipedia in English

None

Book description
Haiku summary

No descriptions found.

No library descriptions found.

Quick Links

Swap Ebooks Audio
1 pay

Popular covers

Rating

Average: (3.5)
0.5
1
1.5 1
2 1
2.5
3 2
3.5 1
4 2
4.5 2
5 1

Is this you?

Become a LibraryThing Author.

 

Help/FAQs | About | Privacy/Terms | Blog | Contact | LibraryThing.com | APIs | WikiThing | Common Knowledge | Legacy Libraries | Early Reviewers | 94,357,503 books! | Top bar: Always visible