HomeGroupsTalkZeitgeist
This site uses cookies to deliver our services, improve performance, for analytics, and (if not signed in) for advertising. By using LibraryThing you acknowledge that you have read and understand our Terms of Service and Privacy Policy. Your use of the site and services is subject to these policies and terms.
Hide this

Results from Google Books

Click on a thumbnail to go to Google Books.

Kuckucksbrut by Melanie Lahmer
Loading...

Kuckucksbrut

by Melanie Lahmer

MembersReviewsPopularityAverage ratingConversations
411,664,912 (4.25)None

None.

None
Loading...

Sign up for LibraryThing to find out whether you'll like this book.

No current Talk conversations about this book.

Ich hatte mich schon sehr auf das Buch gefreut, da ich den Vorgänger "Knochenfinder" schon sehr gern gelesen habe. Ich wurde nicht enttäuscht.

Eine Frau wird halb nackt und mit einer Tarotkarte in der Hand auf getötet auf einem historischen Richtertisch gefunden. Während Natascha Krüger, die auch schon die Protagonistin in "Knochenfinder" war, mit ihren Kollegen ermittelt, wird eine weitere Frau bedroht. Dabei geht der Täter sehr subtil vor, indem er sie verunsichert und darauf hinarbeitet, dass sie langsam irre wird.

Erst mal muss ich sagen, dass mir der Schreibstil unglaublich gut gefällt. Das Buch kommt die meiste Zeit ziemlich ruhig daher, obwohl die Ermittler ab und an mal in Stress geraten. Hier fällt es leicht nicht allzuschnell durch das Buch zu jagen. Nicht, weil es so unglaublich langweilig ist, nein, es liegt an der Art, in der die Autorin die Figuren und Orte beschreibt. Ich habe mich in dem Buch einfach wohl gefühlt, obwohl es um einen Mord und einen Stalker geht.

Die Kapitel wechseln sich immer zwischen zwei Erzählsträngen ab, was die Spannung erhält. Immer mal wieder wird auch ein Teil der Geschichte aus Sicht des Mörders geschildert. Ich muss ja sagen, dass ich ziemlich lange auf dem Holzweg war, was den Mörder bzw. Stalker angeht. Obwohl eigentlich relativ klar war, warum er es genau auf diese beiden Frauen abgesehen hat, war mir lange nicht klar, warum er tut was er tut.

Ich freue mich auf ein weiteres Buch über Natascha Krüger. Einen Hinweis darauf gibt es nur im letzten Kapitel des Buches, aber ich bin mir sicher, es wird einen Nachfolger geben. ( )
  Crazycatsmom | Jul 18, 2015 |
no reviews | add a review
You must log in to edit Common Knowledge data.
For more help see the Common Knowledge help page.
Series (with order)
Canonical title
Original title
Alternative titles
Original publication date
People/Characters
Important places
Important events
Related movies
Awards and honors
Epigraph
Dedication
First words
Quotations
Last words
Disambiguation notice
Publisher's editors
Blurbers
Publisher series
Original language

References to this work on external resources.

Wikipedia in English

None

Book description
Haiku summary

No descriptions found.

No library descriptions found.

Quick Links

Popular covers

Rating

Average: (4.25)
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5 1
4
4.5
5 1

Is this you?

Become a LibraryThing Author.

 

About | Contact | Privacy/Terms | Help/FAQs | Blog | Store | APIs | TinyCat | Legacy Libraries | Early Reviewers | Common Knowledge | 127,169,081 books! | Top bar: Always visible