HomeGroupsTalkZeitgeist
Hide this

Results from Google Books

Click on a thumbnail to go to Google Books.

Denken Sie jetzt nichts!: Warum wir…
Loading...

Denken Sie jetzt nichts!: Warum wir instinktiv die besten Entscheidungen…

by Andrea Jolander

MembersReviewsPopularityAverage ratingConversations
113,689,591 (4.5)None
Recently added byCrazycatsmom

No tags.

None.

None
Loading...

Sign up for LibraryThing to find out whether you'll like this book.

No current Talk conversations about this book.

Bisher habe ich immer auf die Frage, welche Art Bücher ich lese, geantwortet: Alles, außer Sachbücher. Diese Einschränkung ist seit gestern auch Geschichte.

Andrea Jolander erzählt hier von dem Unbewussen und dem Bewussten, also dem, was in jedem Menschen ist. Sie erzählt nicht nur ohne oberlehrerhaften Ton, sondern im Plauderton, wie es den Menschen beeinflusst, wenn er in seiner jüngsten Kindheit schlechte Erfahrungen mit seinem engsten Umfeld macht. Dabei lässt sie des Öfteren Anekdoten aus ihrem Arbeitsleben mit einfließen. Sie lässt das ein oder andere Mal Vergleiche von bestimmten Verhaltens- und Denkweisen in ihre Erzählungen einfließen, so dass ein Laie problemlos folgen kann. Man muss sich das Buch nicht wie ein Sachbuch vorstellen, das streng nach Plan läuft. Andrea Jolander kommt zwar immer wieder auf den Punkt zurück, den sie erläutert, allerdings schweift sie manchmal ab und erzählt etwas ganz anderes, allerdings etwas, was zum Thema passt.

Während des Lesens hatte ich das Gefühl, als würde ich mich mit ihr unterhalten. Viele Fragen, die ich mir gestellt habe, hat sie bereits mit ihren Abschweifungen geklärt. Für mich ist es ein Buch, das ich bestimmt noch mehrere Male lesen werde. Es ist übrigens für jeden Menschen geeignet, weil jeder ein bewusstes und unbewusstes Denken hat. Es kann nicht schlecht sein, darüber Bescheid zu wissen.

Ich kann das Buch ohne Bedenken weiter empfehlen. Die Autorin hat noch weitere Bücher geschrieben: "Da gehen doch nur Bekloppte hin: Aus dem Alltag einer Psychotherapeutin" und "Treffen sich zwei Neurosen... Warum Männer und Frauen sich das Leben so schwer machen". ( )
  Crazycatsmom | Jul 18, 2015 |
no reviews | add a review
You must log in to edit Common Knowledge data.
For more help see the Common Knowledge help page.
Series (with order)
Canonical title
Original title
Alternative titles
Original publication date
People/Characters
Important places
Important events
Related movies
Awards and honors
Epigraph
Dedication
First words
Quotations
Last words
Disambiguation notice
Publisher's editors
Blurbers
Publisher series
Original language

References to this work on external resources.

Wikipedia in English

None

Book description
Haiku summary

No descriptions found.

No library descriptions found.

Quick Links

Swap Ebooks Audio

Popular covers

Rating

Average: (4.5)
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5 1
5

Is this you?

Become a LibraryThing Author.

 

You are using the new servers! | About | Privacy/Terms | Help/FAQs | Blog | Store | APIs | TinyCat | Legacy Libraries | Early Reviewers | Common Knowledge | 116,977,205 books! | Top bar: Always visible