HomeGroupsTalkZeitgeist
Hide this

Results from Google Books

Click on a thumbnail to go to Google Books.

Lernen: Gehirnforschung und die Schule des…
Loading...

Lernen: Gehirnforschung und die Schule des Lebens (German Edition) (edition 2006)

by Manfred Spitzer

MembersReviewsPopularityAverage ratingMentions
732164,469 (4.07)1
Member:greenlemonsoda
Title:Lernen: Gehirnforschung und die Schule des Lebens (German Edition)
Authors:Manfred Spitzer
Info:Spektrum Akademischer Verlag (2006), Edition: 1, Paperback, 528 pages
Collections:Your library
Rating:****
Tags:None

Work details

Lernen: Gehirnforschung und die Schule des Lebens by Manfred Spitzer

None

None.

Loading...

Sign up for LibraryThing to find out whether you'll like this book.

No current Talk conversations about this book.

» See also 1 mention

Showing 2 of 2
Als profilierter Forscher schreibt Spitzer in diesem Buch über eine, für viele neue, Sicht des Lernens. Inzwischen versteht die Naturwissenschaft aufgrund ausgezeichneter experimenteller Verfahren wesentlich besser als noch vor 20 Jahren wie Lernen funktioniert.
Wichtig ist, wir lernen immer! Nicht nur in der Schule, sondern solange wir wach und insbesondere aufmerksam sind. Er folgert daraus unter anderem, je mehr verschiedene Informationen wir aufnehmen um so weiter spannt sich unser Wissen. Wir lernen auch durch Medien, leider lehren uns die Medien aber zu einem erschreckend großen Teil Gewalt, die nicht spurlos an den Konsumenten und insbesondere an Kindern vorbei geht.
Spitzer plädiert intensiv für eine Schule, die modernen Erkenntnisse der Lernforschung umsetzt. Weiterhin fordert er von der Politik, die "Inhaltsverschmutzung" der Medien einer Kontrolle und Regelung zu unterwerfen. Obwohl dies zunächst sehr restriktiv klingt, erscheint das nach der Lektüre des Buches als zwingende Folgerung aus der Forschung. ( )
  heindl | Aug 14, 2008 |
Neueste Ergebnisse der Hirnforschung im Plauderton. Die vergangenen zehn, 15 Jahre haben hier Erstaunliches ergeben: Lernen funktioniert in vieler Hinsicht anders, als bisher angenommen. Der Autor möchte zeigen, dass tief greifende Reformen von Schule und Bildungswesen unausweichlich sind. Wichtig für Eltern, Erzieher, Lehrer und Professoren.

Nicht alles wirkt dann sensationell: Dass ständiges Abprüfen gerade erworbenen Wissens dazu führt, dass unser Hirn nach der Klassenarbeit Gelerntes sofort wieder vergisst, lehrt die Erfahrung. Dass niemand unter Angst und Schrecken nachhaltig lernt, auch. Aber dass sich die altbekannte Beobachtung, nur ein von seiner Sache begeisterter Lehrer erziele Erfolge, biologisch begründen lässt, ist dann doch bemerkenswert.

Achtung: Spitzer geht weit über Schul- und Lernfragen hinaus! Warum sterben wir eigentlich nicht, wenn unsere Fortpflanzungsaufgabe erfüllt ist? Ist das Leben wirklich nur rücksichtsloser Kampf? Oder lassen sich für solidarisches Handeln Gründe in der bio- und psychologischen Konstitution des Menschen finden? Ein Buch, über das man sich unterhalten möchte, wenn man es gelesen hat -- dem Rezensenten geht es jedenfalls so: gut also zum Verschenken an Partner und Freunde.

Kleine Warnung: Zwar schreibt Spitzer durchaus klar, an vielen Stellen sogar witzig. Aber die Schilderungen von Versuchen, mit denen dieses oder jenes in der Wissenschaft nachgewiesen wurde, erfordern einige Konzentration, vor allem bei Lesern, die mit der Welt der Experimente nicht vertraut sind. Zum Glück fasst der Autor die Ergebnisse immer wieder knapp und anschaulich zusammen. Fazit: Am Ende des Jahres mit dem Pisa-Schock ein Buch, das nicht so schnell veralten dürfte. --Michael Winteroll

Quelle: Rezension kopiert aus amazon.de am 16.07.2008
  SPUE | Jul 16, 2008 |
Showing 2 of 2
no reviews | add a review
You must log in to edit Common Knowledge data.
For more help see the Common Knowledge help page.
Series (with order)
Canonical title
Original title
Alternative titles
Original publication date
People/Characters
Important places
Important events
Related movies
Awards and honors
Epigraph
Dedication
First words
Quotations
Last words
Disambiguation notice
Publisher's editors
Blurbers
Publisher series
Original language

References to this work on external resources.

Wikipedia in English

None

Book description
Haiku summary

No descriptions found.

No library descriptions found.

Quick Links

Swap Ebooks Audio
4 wanted

Popular covers

Rating

Average: (4.07)
0.5
1
1.5
2
2.5
3 3
3.5 1
4 5
4.5 1
5 4

Is this you?

Become a LibraryThing Author.

 

Help/FAQs | About | Privacy/Terms | Blog | Contact | LibraryThing.com | APIs | WikiThing | Common Knowledge | Legacy Libraries | Early Reviewers | 93,465,204 books! | Top bar: Always visible