HomeGroupsTalkZeitgeist
This site uses cookies to deliver our services, improve performance, for analytics, and (if not signed in) for advertising. By using LibraryThing you acknowledge that you have read and understand our Terms of Service and Privacy Policy. Your use of the site and services is subject to these policies and terms.
Hide this

Results from Google Books

Click on a thumbnail to go to Google Books.

Ihr da oben, wir da unten. by Bernt…
Loading...

Ihr da oben, wir da unten.

by Bernt Engelmann, Günter Wallraff

MembersReviewsPopularityAverage ratingConversations
421273,462 (4)None

None.

None
Loading...

Sign up for LibraryThing to find out whether you'll like this book.

No current Talk conversations about this book.

Klassenkampf statt Argumente: Ich habe dieses Buch vor einigen Jahren zum ersten Mal gelesen und wurde von Wallraffs Stil förmlich mitgerissen. Dieses Buch liest sich flüssig und ist äusserst anschaulich geschrieben. Wallraff versucht in seinem Buch, hinter die Kulissen einiger in den sechziger und siebziger Jahren bekannten Firmen und Familien zu blicken. Beim ersten lesen dieses Buches ging ich Wallraff auf den Leim und war empört, wie die Arbeitenden in unserem Land ausgebeutet werden, und wie verkommen alle sind, die nicht Wallraffs Meinung teilen. Mittlerweile hatte ich Zeit, mich mit den von Wallraff kritisierten Personen etwas näher zu beschäftigen, und schon ergibt sich ein anderes Bild. Dieses Buch versteht es zwar, Empörung zu erzeugen, aber mit Argumenten geht es sparsam um bzw. beschränkt sich auf Diffamierung. So muss z.B. die Tatsache, dass die Kinder einiger Politiker sich damals nicht am Klamauk der 68er beteiligten, als Beweis dafür herhalten, dass eben diese Politiker faschistoide Gedanken vertreten. Menschen, die damals die Wiedervereinigung forderten, werden als "ultrakonservative Reaktionäre " etc. bezeichnet. Heute ist Deutschland wiedervereinigt, und wir versuchen die von den 68ern angerichteten Schäden zu beheben. Dieses Stück Propaganda gehört auf den Friedhof der Geschichte. Trotzdem gibt es von mir wegen der guten Lesbarkeit zwei Sterne.
  r1hard | Nov 22, 2009 |
no reviews | add a review

» Add other authors (9 possible)

Author nameRoleType of authorWork?Status
Bernt Engelmannprimary authorall editionscalculated
Wallraff, Güntermain authorall editionsconfirmed
You must log in to edit Common Knowledge data.
For more help see the Common Knowledge help page.
Series (with order)
Canonical title
Original title
Alternative titles
Original publication date
People/Characters
Important places
Important events
Related movies
Awards and honors
Epigraph
Dedication
First words
Quotations
Last words
Disambiguation notice
Publisher's editors
Blurbers
Publisher series
Original language

References to this work on external resources.

Wikipedia in English

None

Book description
Haiku summary

No descriptions found.

No library descriptions found.

Quick Links

Popular covers

Rating

Average: (4)
0.5
1
1.5
2
2.5
3 1
3.5
4
4.5
5 1

Is this you?

Become a LibraryThing Author.

 

About | Contact | Privacy/Terms | Help/FAQs | Blog | Store | APIs | TinyCat | Legacy Libraries | Early Reviewers | Common Knowledge | 127,256,844 books! | Top bar: Always visible