Picture of author.

Delia Owens

Author of Where the Crawdads Sing

13 Works 15,518 Members 640 Reviews 4 Favorited

About the Author

Delia Owens is a wildlife scientist and writer, based in Idaho. Her work has been published in numerous journals, including Nature, and The African Journal of Ecology. Her awards include the John Burroughs Award for Nature Writing. She is the author of several nonfiction books about her work as a show more wildlife scientist in Africa, Cry of the Kalahari, The Eye of the Elephant, and Secrets of the Savanna. Her debut novel is entitled Where the Crawdads Sing (2018). (Bowker Author Biography) show less

Includes the names: Deliya Owens, Cordelia Dykes Owens

Works by Delia Owens

Tagged

1950s (31) 1960s (41) 2019 (117) 2020 (61) abandonment (100) adult (36) Africa (126) American literature (35) animals (35) audiobook (66) book club (79) coming of age (189) crime (50) ebook (56) family (40) favorites (35) fiction (718) historical (31) historical fiction (185) Kindle (71) library (32) loneliness (110) love (45) marsh (96) murder (185) murder mystery (44) mystery (338) nature (225) non-fiction (74) North Carolina (280) novel (64) poverty (56) read (113) read in 2019 (59) read in 2020 (31) romance (83) survival (75) swamp (54) to-read (616) USA (51)

Common Knowledge

Other names
Owens, Cordelia
Birthdate
20th century
Gender
female
Nationality
USA
Occupations
zoologist
Relationships
Owens, Mark (husband)
Agent
Galen, Russell
Short biography
Delia Owens (born ca. 1949) is an American author and zoologist. Her debut novel Where the Crawdads Sing topped The New York Times Fiction Best Sellers of 2019 for 25 non-consecutive weeks. The book has been on New York Times Bestsellers lists for more than a year. She has also written the memoirs Cry of the Kalahari, The Eye of the Elephant, and Secrets of the Savanna, with her then-husband, Mark, about their time studying animals in Africa.

Members

Discussions

An Author Interview with Delia Owens in Talk about LibraryThing (June 2022)
Found: famous mystery book in Name that Book (January 2021)

Reviews

Didn't want it to end... absolutely loved it.
 
Flagged
kdegour23 | 617 other reviews | May 29, 2024 |
4.5 rounded up to 5
 
Flagged
jj24 | 617 other reviews | May 27, 2024 |
Der Gesang der Flusskrebse ♦ Delia Owens | Rezension

Mit [b:Der Gesang der Flusskrebse|49864151|Der Gesang der Flusskrebse|Delia Owens|https://i.gr-assets.com/images/S/compressed.photo.goodreads.com/books/1563702654l/49864151._SX50_SY75_.jpg|58589364] hat [a:Delia Owens|7043934|Delia Owens|https://images.gr-assets.com/authors/1524665831p2/7043934.jpg] mit einer zwar anspruchsvollen, aber sehr einfühlsamen Sanftheit des Schreibstils ein Meisterwerk an idyllischen Emotionen geschaffen, wie ich es bisher noch nie gelesen und dabei gefühlt habe.



Meinung

Schreibstil und Charaktere

Owens‘ Protagonisten haben allesamt Hand und Fuss. Sie sind bis ins kleinste Detail durchdacht. Sie wirken so real, dass ich teils das Gefühl hatte einen Erfahrungsbericht, statt eines fiktionalen Romans zu lesen. Jede Beschreibung von Kya und Tate, Jumpin‘ und Mabel, Chase und allen anderen sind sehr präzise ausgearbeitet. Ich fühlte deren Emotionen, ich hörte deren Gedanken in meinem Kopf. Ich wurde zu einem Teil dieses Buches.

Handlung

Der Gesang der Flusskrebse wird in zwei Handlungssträngen erzählt. Der größte und auch wichtigste Strang beschäftigt sich mit Kya und ihrem Leben in den 50er Jahren. Kya ist ein 6-jähriges Mädchen, welches zusammen mit ihren Eltern und Geschwistern in der Marsch in North Carolina lebt. Angefangen bei ihrer Mutter, verlassen nach und nach auch ihre Geschwister die Hütte in der Marsch. Kya wird sprichwörtlich von allen zurückgelassen, um dem gewalttätigen Vater zu entkommen. Doch nicht einer schaut zurück. Ich war fassungslos, dass wirklich jeder sie allein zurückgelassen hat. Über die Jahre hinweg entwickelt Kya eine harmonische Einheit mit der Marsch, der dazugehörigen Flora und Fauna. Das Marschland wird Mutter und Freund zu gleichen Teilen für sie.

Der zweite Strang handelt vom möglichen Mord an Chase Andrews, dem legendären Quarterback des Städtchen Barkley Cove. Chase wird eines Tages tot am Feuerwachturm von zwei Jungen aufgefunden. Von da an beginnt der Sheriff mit den Ermittlungen. Da sich dieser Handlungsstrang eher wenig in der Vordergrund schiebt, wird anfangs nicht ganz klar, was Chase und Kya verbindet. Doch es lässt sich schnell erahnen, dass man dem Marschmädchen, so wird Kya von den Einwohnern von Barkley Cove bezeichnet, verdächtigt. Am Ende des Buches laufen die beiden Stränge ineinander, als die schüchterne Kya wegen Mordes vor Gericht steht. Ich war wie erstarrt, konnte kaum atmen, dass man sie wirklich des Mordes bezichtigte.

‚Manche Menschen können ohne wilde Dinge leben, und manche können das nicht.'


Seite 133 (Kapitel 16), Der Gesang der Flusskrebse
Der Gesang der Flusskrebse hat mich nicht nur im Herzen berührt, sondern auch meine Sicht auf viele Dinge erweitert. Delia Owens ist es gelungen, ein Buch zu schreiben, das unaufdringlich verurteilt, wenn man einen einzigen Menschen wegen seines Andersseins ausgrenzt. Dies bleibt dem Leser aber sehr eindringlich im Gedächtnis. Das Buch bewegt in seiner Gänze tief. Es ist gefüllt mit Hoffnung, Schmerz, Einsamkeit und Liebe, und es war eins meiner Lese-Highlights 2019 werden.

Durch dieses Buch wurde ich eins mit der Marsch, denn Owens‘ klare und sehr bildliche Beschreibung ließ mich einziehen, in die kleine Hütte an der Lagune. Ich tanzte mit den Möwen und hörte die Flusskrebse singen. Nahm Kya in meine Arme, litt mit ihr, fühlte ihre Einsamkeit tief in meinem Herzen und lachte bittersüße Freudentränen mit ihr. Ich wurde Teil dieses Buches. Ich wurde zu Kya.

Fazit

⭐⭐⭐⭐⭐

Dieses Buch hat alles, was ein gutes Buch ausmacht. Der Gesang der Flusskrebse ist berührend und unvergesslich. Eine emotionale Meisterleistung.


This review was first published at The Art of Reading.
… (more)
 
Flagged
RoXXieSiXX | 617 other reviews | May 20, 2024 |

Lists

Awards

You May Also Like

Associated Authors

Mark Owens Author
Ulrike Wasel Translator
Klaus Timmermann Translator
Maria Lyytinen Translator
Na Kim Cover designer
Jaan Kabin Translator

Statistics

Works
13
Members
15,518
Popularity
#1,463
Rating
4.1
Reviews
640
ISBNs
151
Languages
25
Favorited
4

Charts & Graphs