Noch eins: LC classification --> Klassifikation??? oder doch eher Notation/Signatur?

TalkLibraryThing in German

Join LibraryThing to post.

Noch eins: LC classification --> Klassifikation??? oder doch eher Notation/Signatur?

This topic is currently marked as "dormant"—the last message is more than 90 days old. You can revive it by posting a reply.

1GirlFromIpanema
Edited: Jan 31, 2008, 6:34pm

Bei LC classification gibt es verschiedene Übersetzungen auf dieser Seite: Signatur (LoC), Signatur, LC Klassifikation (denglish!), evt. noch ein oder zwei mehr... Ich vermute, dass die Klassifikation in Folge einer der "Rücksetzungen", die wir hatten, reingekommen ist.

Gibt es eine/n Fachmann/-frau hier, der was dazu sagen kann? Ich würde vermuten, dass die korrekte Übersetzung Notation lautet (auch hier habe ich wieder in Online-Bibkataloge geguckt): "B 630", "B 910", " BF F 431.10 ; Potsdam " usw., teilweise ergänzt durch geogr. oder Personennamen. Das sind genau die Kategorien, nach denen in meiner Bib. sortiert/gestellt wird, und nichts anderes sind die "LC classifications".
Signatur ist meinem Eindruck nach die Notation des Buches plus Zusatzkennung für das spezielle Buch (lfd. Nummer, Name, wasauchimmer).

Also: Vorschlag: Durchgehende Änderung der Übersetzung von LC classification zu "LC-Notation" oder "Notation (Libr. of Congr.)" und von Dewey-Klassifikation zu "Dewey-Notation" oder "Notation (Dewey)"

2GirlFromIpanema
Jan 31, 2008, 5:46pm

So, und weil ich eh noch in die Bücherei mußte, habe ich doch gleich die Fachleute dort befragt:

Klassifikation: Die Systematik, nach der die Bücher in einer Bib. sortiert werden. In unserer Bib ist das die KAB, für den Bestand der Library of Congress eben die LoC Classification. Dies ist die Gesamtliste aller Kürzel, nicht das für ein Einzelwerk zutreffende Kürzel.

Notation: Der Teilbereich der Systematik/Klassifikation, dem die Bücher thematisch zugeordnet werden. Jedes Buch wird hier einem Kürzel zugeordnet.
Bsp.: K 512 Berlin. Dies bedeutet:
K----------------- Kunst
K 5 --------------- Theater
K 51-------------- Geschichte des Theaters und der Schauspielkunst
K 512------------- Einzelne Orte und Bühnen (alphabetisch nach Orten)
K 512 BERLIN----- Berlin

Signatur: Die Notation plus ggf. weitere Unterscheidungskriterien (Alphabetische Sortierung nach Autoren, geographische Region, Name eines bestimmten Autors/Künstlers, usw.). Die Signatur gibt den genauen Standort im Regal an.

Meiner Vermutung nach ist die LOC Classification in Wirklichkeit eine Signatur (denn so wie ich es verstehe, gibt sie den exakten Standort in der LOC an).
Die Dewey Classification ist womöglich eine Notation, denn sie ordnet die Bücher nur in eine Systematik ein.

Ich werde wohl mal bei den "Librarians who LibraryThing" nachfragen... --aber nicht mehr heute :-).

3dswien
Feb 2, 2008, 4:55pm

#2
stimmt alles - hier nur eine kleine Ergänzung:
Klassifikation / Systematik ist ein inhaltliches Kriterium - ein Buch kann auch mehreren solcher Codes zugeordnet werden.
Die Signatur ist ein formales Kriterium - ein Code der eindeutig nur einem einzigen Buch zugeordnet wird.
(Für den Ordnung im Regal wählen viele Bibliotheken die erste Klassifikation / Systematik + eines zusätzlichen Merkmal - siehe #2)