Berufe der Gruppenmitglieder

TalkTwittothekare

Join LibraryThing to post.

Berufe der Gruppenmitglieder

This topic is currently marked as "dormant"—the last message is more than 90 days old. You can revive it by posting a reply.

1berlinophil
Oct 20, 2009, 4:20 pm

Sind hier nur Profi-Bibliothekare versammelt?

Gruß aus Berlin

berlinophil

2bibliotop
Oct 21, 2009, 2:52 am

Soweit ich das sehe, ist die Bibliothekarsquote recht hoch, allerdings ist auch ein gewisser Juristenanteil zu verzeichnen. :)

3hortuslibrorum77
Oct 24, 2009, 3:19 pm

Ist doch eine schöne Mischung ... habe mal an der Juristerey genippt.. nur Nebenfach an d. Fernuni (tja, wenn es damals den Bachelor gegeben hätte...), suche aber immer das Weite, wenn einer von Euch auftaucht..., habe keine Lust mir eine Leiter zum Wasserreichen anzuschaffen. Derzeit bin ich gnadenlos damit konfrontiert und wenn mich das Gegenüber nicht umbringt, bleibe ich wohl am Leben...

4berlinophil
Oct 24, 2009, 4:28 pm

Das mit der Leiter war ein hübsches Kompliment :-)

5AndreasP
Nov 2, 2009, 4:53 pm

Also ich bin Dipl.-Kaufmann, auch wenn man das meiner "Bibliothek" wohl eher nicht so sehr anmerkt... :-)

Einige Twittokethare scheinen übrigens eine gewisse Faszination für das Morbide und Historisch-Skurrile zu haben.

6hortuslibrorum77
Dec 4, 2009, 2:38 pm

Eine späte Antwort auf die morbide historische Skurrilität.... das ist eine Antwort auf Farblosigkeit d. Betriebswirtschaft u. der Technik?

Stelle mir ständig vor wie alles wird und vergeht...weil ich festgestellt habe, dass das so ist...jedes Jahr wird uns das vorgeführt, das ganze Leben lang und genau das findet nicht "statt". Was macht man da, man "erfindet" es...es ist überhaupt nicht verpflichtend nur in der angesagten Realität zu leben... ich verfremde sie gerne, damit sie mir klar wird oder ich sie aushalten kann... manchmal denke ich dass Literatur oder Musik oder Philosophie oder Naturforschung nichts Anderes ist, als zu entdecken und das Entdeckte mitzunehmen oder auszuhalten. Pro Forma. Ich mach das als Romantiker...oder leicht morbider Melancholiker...und lache mich trotzdem ...lebendig. Ich erschrecke auch gerne ein wenig, da selber erschrocken... trete aber nicht zu nahe, glaube ich...es sind ganz absichtlich immer nur Parabeln.

7library_mistress
Edited: Dec 9, 2009, 4:32 am

Hallo, berlinophil, ich bin auch Berufs-Bibliothekarin! Ich hatte vom Namen "Twittothekare" her vermutet, es sei eine Gruppe für tweetende "echte" BibliothekarInnen ;-)

8berlinophil
Dec 15, 2009, 10:03 am

Nein, so wie ich das verstehe, sind auch wir Laien (besser: Amateure) herzlich willkommen :-)

9kziarkow
Dec 22, 2009, 5:15 pm

This message has been deleted by its author.

10hortuslibrorum77
Dec 31, 2009, 6:59 am

heute ist der letzte Tag des alten Jahres.. und was machen twittothekare?
librarything
twittern
lesen
öh, zwischendurch auch mal andere Sachen, aber wenn man das auch noch alles twittern würde,... man stelle sich den ganze Wortsalat vor.. ein Lexikon der gesprochenen 140 Zeichen- hinreißend.
Autoren? Werkausgabe? Herausgeber? Drucken? Oder e-book? Urheberrecht? dumdidum

11bibliotop
Jan 9, 2010, 5:40 am

Sitze gerade in der HdM in Stuttgart und freue mich daran, in Libraryrhing zu recherchieren.

12IfK-Bibliothek
May 5, 2010, 4:16 pm

Ich erhöhe hiermit die Bibliothekarsquote ;) Ich nutze Librarything als Neuerwerbungsliste (mit Widget auf der Instituts-HP) und twittere neuerdings auch dienstlich.

13Stabidorma
Jun 12, 2010, 7:28 am

Wir erhöhen nun auch die Quote der Bibliothekare. Wurden in unserer Web 2.0 Schulung auf Librarything aufmerksam!
Sind noch blutige Anfänger...
Gruß vom Team der Stadtbibliothek aus Dormagen

14Ridcully
Jul 4, 2010, 2:05 pm

Wäre gerne Bibliothekarin, aber Nein ich übe den Beruf der Altenpflegerin aus.Auch schön,gell?