HomeGroupsTalkZeitgeist
This site uses cookies to deliver our services, improve performance, for analytics, and (if not signed in) for advertising. By using LibraryThing you acknowledge that you have read and understand our Terms of Service and Privacy Policy. Your use of the site and services is subject to these policies and terms.
Hide this

Results from Google Books

Click on a thumbnail to go to Google Books.

Das Haus: Roman by Andreas Maier
Loading...

Das Haus: Roman (2011)

by Andreas Maier

MembersReviewsPopularityAverage ratingConversations
161876,586 (4)None

None.

None
Loading...

Sign up for LibraryThing to find out whether you'll like this book.

No current Talk conversations about this book.

In diesem schönen und beruhigenden Roman erinnert sich der Ich-Erzähler an seine frühe Kindheit im neu gebauten Haus seiner Eltern. Es ist keine heile Welt, weil der kleine Junge, Andreas, schutzlos ist gegenüber den Attacken der Schwester, den Anforderungen der Eltern, den Hänselein der Mitschüler "et cetera". Es wird aber nicht zu düster sondern bleibt eher melancholisch, weil der Erzähler in der Distanz der Erinnerung mehr erklären als mitreißen will. Auch wenn das Kind es anders sehen würde, ist es im Nachhinein und für den Leser immer noch eine geborgene Welt.
Minutiöse Schilderungen des Leidens stehen neben ebenso ausführlichen Beschreibungen von Teilen des Hauses und anderer Erinnerungen. Bei den tiefer angelegten Figuren des stoischen Bruders, der bösen Schwester und auch der Eltern wird für den Leser lediglich das Interesse erweckt. Die Distanz des Kindes zu den älteren Familienmitgliedern bleibt erhalten. Auch viele weitere kurze Eindrücke und Erwähnungen lassen einen reichen Romankosmos erahnen. Wie für den Jungen ist das für den Leser jedoch keine ausgearbeitete Welt, sondern bleibt offen und interessant. Das versöhnliche Ende ist daher hoffentlich nur eine Erzählpause, denn man möchte die ganze Geschichte erfahren. ( )
  solter | Jan 6, 2012 |
no reviews | add a review
You must log in to edit Common Knowledge data.
For more help see the Common Knowledge help page.
Series (with order)
Canonical title
Original title
Alternative titles
Original publication date
People/Characters
Important places
Important events
Related movies
Awards and honors
Information from the Russian Common Knowledge. Edit to localize it to your language.
Epigraph
Dedication
First words
Information from the German Common Knowledge. Edit to localize it to your language.
Das Haus meiner Kindheit war groß und leer.
Quotations
Last words
Disambiguation notice
Publisher's editors
Blurbers
Publisher series
Original language
Canonical DDC/MDS

References to this work on external resources.

Wikipedia in English

None

Book description
Haiku summary

No descriptions found.

No library descriptions found.

Quick Links

Popular covers

Rating

Average: (4)
0.5
1
1.5
2
2.5 1
3
3.5 1
4 1
4.5
5 2

Is this you?

Become a LibraryThing Author.

 

About | Contact | Privacy/Terms | Help/FAQs | Blog | Store | APIs | TinyCat | Legacy Libraries | Early Reviewers | Common Knowledge | 130,783,111 books! | Top bar: Always visible