HomeGroupsTalkZeitgeist
Hide this

Results from Google Books

Click on a thumbnail to go to Google Books.

Die Ersten Waldenser, II by Kurt-Victor…
Loading...

Die Ersten Waldenser, II

by Kurt-Victor Selgb

MembersReviewsPopularityAverage ratingConversations
113,689,591NoneNone
Recently added byFundacionRosacruz

None.

None
Loading...

Sign up for LibraryThing to find out whether you'll like this book.

No current Talk conversations about this book.

DIE ERSTEN WALDENSER II

EINLEITUNG
Der Traktat des Durandus von Osca, eines engen Genossen de
großen Vorbildes, von den
Argumenten des Bischofs Diego von Osma, bei dem sich damals auch
Dominikus Guzman befand, überzeugt, in den Gehorsam gegen
über der römischen Kirche zurückkehrte und die Gemeinschaft der
Pauperes catholici gründete', ist von hohem Interesse vor allem für
die Geschichte des frühen Waldensertums, aber auch für die Ge
schichte des Katharertums in Sidwestfrankreich. Er ist eines der
frühesten Zeugnisse für den ernsthaften Kampf orthodox kirchlich
gesinnter Männer gegen das Katharertum und seinen großen Ein
flufs im Volk, noch vor dem viel erfolgloseren Einsatz der von
Innozenz III. entsandten Zisterzienser und dem Kampf des Diego
von Osma und des Dominikus und seiner Genossen, der sich in der
Form eben an die von den Waldensern entwickelten Methoden
anlehnte, zu schweigen von der blutigen Radikalkur des
Albigenser-kreuzzuges, die zwar der Häresie einen ernsthaften
Stoß versetzte,der Geschichte der Kirche aber eine Erinnerung mitgab,
die der Sachedes Christentums mehr Schaden zufügen sollte als die
Katharer esjemals hätten tun können. Den ersten ernsthaften Kampf
(nachsporadischen Predigten Einzelner) mit dem Wort der Heiligen Schrift
gegen das Katharertum haben Waldenser geführt, die die Sache
der Kirche zu vertreten meinten, obwohl sie selbst seit 1184 bereits
exkommuniziert waren. Das Zeugnis dafür ist eben der Liber
antiheresis. Daß dies unschätzbare waldensische Dokument existiert,
hätte seit 1887 bekannt sein können, als Wilhelm von Hartel die
Aufzeichnungen Gustav Loewes von seiner zur Inventarisierung
der lateinischen Handschriften Spaniens unternommenen Reise ver-
öffentlichte*; aber die im Katalog versteckte Notiz ist den Forschern
entgangen, bis der Dominikaner R. Creytens seinen Ordensbruder
Antoine Dondaine auf sie aufmerksam machte. Dondaine hat die
Bedeutung der Handschrift 1114 der Madrider Biblioteca Nacional
erkannt und auβerdem eine zweite Fassung desselben Traktats in der...
  FundacionRosacruz | Dec 2, 2017 |
no reviews | add a review
You must log in to edit Common Knowledge data.
For more help see the Common Knowledge help page.
Series (with order)
Canonical title
Original title
Alternative titles
Original publication date
People/Characters
Important places
Important events
Related movies
Awards and honors
Epigraph
Dedication
First words
Quotations
Last words
Disambiguation notice
Publisher's editors
Blurbers
Publisher series
Original language

References to this work on external resources.

Wikipedia in English

None

Book description
Haiku summary

No descriptions found.

No library descriptions found.

Quick Links

Popular covers

Rating

Average: No ratings.

Is this you?

Become a LibraryThing Author.

 

About | Contact | Privacy/Terms | Help/FAQs | Blog | Store | APIs | TinyCat | Legacy Libraries | Early Reviewers | Common Knowledge | 124,532,762 books! | Top bar: Always visible