HomeGroupsTalkZeitgeist
This site uses cookies to deliver our services, improve performance, for analytics, and (if not signed in) for advertising. By using LibraryThing you acknowledge that you have read and understand our Terms of Service and Privacy Policy. Your use of the site and services is subject to these policies and terms.
Hide this

Results from Google Books

Click on a thumbnail to go to Google Books.

Das Wispern der Schmetterlinge: Roman by…
Loading...

Das Wispern der Schmetterlinge: Roman (edition 2019)

by Susanna Ernst (Author)

MembersReviewsPopularityAverage ratingConversations
115,611,638 (5)None
Member:buecherwurm1310
Title:Das Wispern der Schmetterlinge: Roman
Authors:Susanna Ernst (Author)
Info:Knaur TB (2019), 384 Seiten
Collections:Your library
Rating:*****
Tags:None

Work details

Das Wispern der Schmetterlinge: Roman by Susanna Ernst

Recently added bybuecherwurm1310

No tags.

None.

None
Loading...

Sign up for LibraryThing to find out whether you'll like this book.

No current Talk conversations about this book.

Pacey ist am Boden zerstört, denn seine geliebte Ava ist tot und er fühlt sich deshalb schuldig. Seither quälen ihn Albträume, in denen er seine früh verstorbene Schwester sieht, sie aber nicht verstehen kann. Seine Therapeutin rät ihm, eine Reise zu unternehmen, um seinen Erinnerungen und Schuldgefühlen zu entkommen. Er reist nach Madeira und trifft dort eine Frau, die genau aussieht wie Ava.
Der Roman nimmt einen von Anfang an gefangen, so dass man das Buch nicht aus der Hand legen kann. Der Schreibstil der Autorin (es ist übrigens mein erstes Buch von ihr) ist sehr schön zu lesen. Man denkt die ganze Zeit, dass man die Lösung für Paceys Kummer herausgefunden hat, aber immer wieder gibt es Wendungen, die zeigen, dass es so einfach nun doch nicht ist. Auch die Charakterisierung der Personen ist hervorragend gelungen. Ich konnte mich bis auf Ryan gut in sie hineinversetzen.
Ava ist ein Mysterium. Wer ist sie und warum sieht ihr Marie so ähnlich? Was hat Pacey getan, dass er sich so schuldig fühlt? Diese Fragen begleiten einen die ganze Zeit.
Ein Ortswechsel alleine befreit einen nicht von Kummer und Schuldgefühlen. Das alles nimmt Pacey mit nach Madeira und es lässt ihn auch dort nicht los. Als er Maria sieht, glaubt er Ava zu sehen und doch gibt es einen kleinen Unterschied. Maria ist verwundert über das merkwürdige Verhalten von Pacey. Er versucht mehr über die Frau zu erfahren, hält sich aber über sein eigenes Leben bedeckt.
Dann erreicht ihn eine Nachricht aus Amerika und als er zurückkehrt, muss er sich mit der Vergangenheit auseinandersetzen.
Es ist eine sehr emotionale Geschichte, die mich wirklich berührt hat. Ich kann das Buch nur empfehlen. ( )
  buecherwurm1310 | Jun 12, 2019 |
no reviews | add a review
You must log in to edit Common Knowledge data.
For more help see the Common Knowledge help page.
Series (with order)
Canonical title
Original title
Alternative titles
Original publication date
People/Characters
Important places
Important events
Related movies
Awards and honors
Epigraph
Dedication
First words
Quotations
Last words
Disambiguation notice
Publisher's editors
Blurbers
Publisher series
Original language
Canonical DDC/MDS

References to this work on external resources.

Wikipedia in English

None

Book description
Haiku summary

No descriptions found.

No library descriptions found.

Quick Links

Popular covers

Rating

Average: (5)
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5 1

Is this you?

Become a LibraryThing Author.

 

About | Contact | Privacy/Terms | Help/FAQs | Blog | Store | APIs | TinyCat | Legacy Libraries | Early Reviewers | Common Knowledge | 135,565,170 books! | Top bar: Always visible