HomeGroupsTalkMoreZeitgeist
Search Site
This site uses cookies to deliver our services, improve performance, for analytics, and (if not signed in) for advertising. By using LibraryThing you acknowledge that you have read and understand our Terms of Service and Privacy Policy. Your use of the site and services is subject to these policies and terms.

Results from Google Books

Click on a thumbnail to go to Google Books.

Loading...

Was hat Bill Gates mit Corona zu tun?: Ein Buch über die Entstehung von Verschwörungstheorien und den Umgang mit ihnen

by Rüdiger MAAS

Other authors: Bill GATES (Associated Name)

MembersReviewsPopularityAverage ratingConversations
2None5,367,362NoneNone
Ist die Corona-Krise an sich nicht schon verr ckt genug? Zu all dem Chaos des turbulenten Jahres 2020 h ufen sich auch Verschw rungstheorien. Wie entstehen solche Erz hlungen eigentlich? Warum k nnen Menschen sich daf r begeistern? Wann ist jemand daf r empf nglich? In m hevoller Datenrecherche erhoben Psychologe R diger Maas und sein Team seit Beginn der Corona-Krise w chentlich bundesweit Daten. Diese einzigartige Datensammlung bildet die Grundlage der Erforschung des Ph nomens "Verschw rungstheorien". Sie erhalten psychologische Einblicke in die Anziehungskraft von Verschw rungstheorien und lernen zu verstehen, weshalb gerade w hrend der Corona-Krise so viele Menschen offen sind f r diese Art von Welterkl rungen. Erg nzt und vervollst ndigt werden die Erkenntnisse der eigenen Erhebung durch solche aus der Psychologie, der Soziologie und der Philosophie. Dar ber hinaus enth lt das Buch L sungsans tze und Handlungsanweisungen f r den Umgang mit Verschw rungsgl ubigen, die Datengrundlage der Erhebungen und eine chronologische Darstellung aller relevanten Geschehnisse w hrend der Corona-Krise.… (more)
Recently added bygangleri, thurmgeist
None
Loading...

Sign up for LibraryThing to find out whether you'll like this book.

No current Talk conversations about this book.

No reviews
no reviews | add a review

» Add other authors (2 possible)

Author nameRoleType of authorWork?Status
MAAS, Rüdigerprimary authorall editionsconfirmed
GATES, BillAssociated Namesecondary authorall editionsconfirmed
You must log in to edit Common Knowledge data.
For more help see the Common Knowledge help page.
Canonical title
Original title
Alternative titles
Original publication date
People/Characters
Important places
Important events
Related movies
Epigraph
Dedication
First words
Quotations
Last words
Disambiguation notice
Publisher's editors
Blurbers
Original language
Canonical DDC/MDS
Canonical LCC

References to this work on external resources.

Wikipedia in English

None

Ist die Corona-Krise an sich nicht schon verr ckt genug? Zu all dem Chaos des turbulenten Jahres 2020 h ufen sich auch Verschw rungstheorien. Wie entstehen solche Erz hlungen eigentlich? Warum k nnen Menschen sich daf r begeistern? Wann ist jemand daf r empf nglich? In m hevoller Datenrecherche erhoben Psychologe R diger Maas und sein Team seit Beginn der Corona-Krise w chentlich bundesweit Daten. Diese einzigartige Datensammlung bildet die Grundlage der Erforschung des Ph nomens "Verschw rungstheorien". Sie erhalten psychologische Einblicke in die Anziehungskraft von Verschw rungstheorien und lernen zu verstehen, weshalb gerade w hrend der Corona-Krise so viele Menschen offen sind f r diese Art von Welterkl rungen. Erg nzt und vervollst ndigt werden die Erkenntnisse der eigenen Erhebung durch solche aus der Psychologie, der Soziologie und der Philosophie. Dar ber hinaus enth lt das Buch L sungsans tze und Handlungsanweisungen f r den Umgang mit Verschw rungsgl ubigen, die Datengrundlage der Erhebungen und eine chronologische Darstellung aller relevanten Geschehnisse w hrend der Corona-Krise.

No library descriptions found.

Book description
Haiku summary

Current Discussions

None

Popular covers

Quick Links

Genres

No genres

Rating

Average: No ratings.

Is this you?

Become a LibraryThing Author.

 

About | Contact | Privacy/Terms | Help/FAQs | Blog | Store | APIs | TinyCat | Legacy Libraries | Early Reviewers | Common Knowledge | 207,204,760 books! | Top bar: Always visible