HomeGroupsTalkExploreZeitgeist
Search Site
This site uses cookies to deliver our services, improve performance, for analytics, and (if not signed in) for advertising. By using LibraryThing you acknowledge that you have read and understand our Terms of Service and Privacy Policy. Your use of the site and services is subject to these policies and terms.
Hide this

Results from Google Books

Click on a thumbnail to go to Google Books.

Karl Barth als Theologe der Neuzeit by…
Loading...

Karl Barth als Theologe der Neuzeit (edition 2007)

by Stefan Holtmann, Stefan Holtmann (Author)

MembersReviewsPopularityAverage ratingConversations
1None6,919,352NoneNone
Eine zentrale Frage in der neueren Deutung der Theologie Karl Barths ist die Bestimmung ihres Ortes in der Neuzeit. Ist Barths Widerspruch gegen die Neuzeit und die damit verbundene Transformation der Theologie letztlich doch abhängig von einer Theoriegestalt, welche die bessere Lösung der Probleme intendiert, die die so genannte liberale Theologie bewegten? Oder lässt Barth an entscheidenden Punkten die Neuzeit hinter sich? stefan Holtmann untersucht die Implikationen jener Frage, indem er ausgehend von der Barthdeutung Trutz Rendtorffs weitere neuzeittheoretische Barthdeutungen (Falk Wagner, Friedrich Wilhelm Graf, Dietrich Korsch, Georg Pfleiderer) kritisch rekonstruiert. Auf diese Weise wird ein Panorama unterschiedlicher Ansätze aufgezeigt, in dem die jeweiligen Schwerpunkte zur Geltung kommen und ihre theologie- und philosophiegeschichtlichen Voraussetzungen herausgearbeitet werden.… (more)
Member:BMyers
Title:Karl Barth als Theologe der Neuzeit
Authors:Stefan Holtmann
Other authors:Stefan Holtmann (Author)
Info:Vandenhoeck & Ruprecht (2007), Edition: 1, Gebundene Ausgabe, 444 pages
Collections:Your library
Rating:
Tags:None

Work Information

Karl Barth als Theologe der Neuzeit by Stefan Holtmann

Recently added byBMyers

No tags

None
Loading...

Sign up for LibraryThing to find out whether you'll like this book.

No current Talk conversations about this book.

No reviews
no reviews | add a review
You must log in to edit Common Knowledge data.
For more help see the Common Knowledge help page.
Canonical title
Original title
Alternative titles
Original publication date
People/Characters
Important places
Important events
Related movies
Awards and honors
Epigraph
Dedication
First words
Quotations
Last words
Disambiguation notice
Publisher's editors
Blurbers
Original language
Canonical DDC/MDS
Canonical LCC

References to this work on external resources.

Wikipedia in English

None

Eine zentrale Frage in der neueren Deutung der Theologie Karl Barths ist die Bestimmung ihres Ortes in der Neuzeit. Ist Barths Widerspruch gegen die Neuzeit und die damit verbundene Transformation der Theologie letztlich doch abhängig von einer Theoriegestalt, welche die bessere Lösung der Probleme intendiert, die die so genannte liberale Theologie bewegten? Oder lässt Barth an entscheidenden Punkten die Neuzeit hinter sich? stefan Holtmann untersucht die Implikationen jener Frage, indem er ausgehend von der Barthdeutung Trutz Rendtorffs weitere neuzeittheoretische Barthdeutungen (Falk Wagner, Friedrich Wilhelm Graf, Dietrich Korsch, Georg Pfleiderer) kritisch rekonstruiert. Auf diese Weise wird ein Panorama unterschiedlicher Ansätze aufgezeigt, in dem die jeweiligen Schwerpunkte zur Geltung kommen und ihre theologie- und philosophiegeschichtlichen Voraussetzungen herausgearbeitet werden.

No library descriptions found.

Book description
Haiku summary

Popular covers

Quick Links

Rating

Average: No ratings.

Is this you?

Become a LibraryThing Author.

 

About | Contact | Privacy/Terms | Help/FAQs | Blog | Store | APIs | TinyCat | Legacy Libraries | Early Reviewers | Common Knowledge | 177,190,278 books! | Top bar: Always visible