Picture of author.

Markus Heitz

Author of The Dwarves

176+ Works 6,273 Members 111 Reviews 25 Favorited

About the Author

Image credit: Photo by Niccolò Caranti / Wikimedia Commons

Series

Works by Markus Heitz

The Dwarves (2003) — Author — 1,251 copies
The War of the Dwarves (2010) 710 copies
The Revenge of the Dwarves (2005) 532 copies
The Fate of The Dwarves (2012) 432 copies
Righteous Fury (2009) 182 copies
Ritus (2006) 170 copies
Sanctum (2006) 151 copies
Kinder des Judas (2007) 151 copies
The Triumph of the Dwarves (2015) 110 copies
Blutportale (2008) 101 copies
Die Mächte des Feuers (2006) 99 copies
Devastating Hate (2011) 91 copies
Die Quellen des Bösen (2005) 76 copies
Dark Paths (2012) 69 copies
Collector (2010) 61 copies
Judas 3: Judastöchter (2010) 57 copies
Drachenkaiser (2009) 51 copies
Raging Storm (2019) 44 copies
Shadowrun 45. TAKC 3000. (2002) 37 copies
Vampire! Vampire! (2008) 33 copies
Shadowrun 48. Aeternitas. (2003) 33 copies
Totenblick (2013) 32 copies
Jede Wette: Shadowrun-Roman (2005) — Author — 31 copies
Shadowrun. Gottes Engel. (2002) 30 copies
Des Teufels Gebetbuch (2017) 28 copies
Wédōra – Staub und Blut (2016) 26 copies
Shadowrun. 05 : 58. (2002) 25 copies
Sturmvogel. Shadowrun 51. (2004) — Author — 25 copies
Exkarnation - Seelensterben (2015) 22 copies
DOORS ? - Kolonie (2018) 17 copies
Drachengift (2016) 15 copies
Das Herz der Zwerge 1 (2022) 13 copies
Schatten über Ulldart (2002) — Author — 12 copies
Die Dunkle Zeit 04. Unter den Augen Tzulans. (2003) — Author — 12 copies
Die Stimme der Magie 05. Die Dunkle Zeit. (2003) — Author — 11 copies
Die dunklen Lande: Roman (2019) 9 copies
Ulldart 01 (2011) 9 copies
Die Dunkle Zeit 02. Der Orden der Schwerter. (2002) — Author — 9 copies
Die Republik: Roman (2020) — Author; Author — 8 copies
Die Schwarze Königin (2023) 7 copies
DOORS - WÄCHTER (2019) 7 copies
DOORS - VORSEHUNG (2019) 7 copies
Ulldart 04 (2011) 5 copies
Die Zwerge: Tungdil (2013) — Author — 5 copies
Todesbote. Solospielbuch (2006) 4 copies
DOORS - Drei Sekunden (2019) 4 copies
Reflexion: Thriller (2016) 4 copies
Justifiers: Collector (2011) — Author — 3 copies
Sterne der Tiefen (2006) 3 copies
Alles Betrüger 2 copies
Justifiers - Mystery (2011) 2 copies
FETZER. Du bist untot - du bist ein Star (2010) — Author — 2 copies
Todesjagd auf Rhodan (2011) 2 copies
De donkere tijd 2 copies
The Dark Lands (2023) 2 copies
Neulicht 1 copy
Ulldart (2018) — Author — 1 copy
Die Legenden der Albae (2017) 1 copy
Poolitzers NICHTTod — Author — 1 copy
2011 1 copy
Justifiers: Collector (2014) 1 copy
Ulldart (2018) — Author — 1 copy
Augenblick 1 copy

Associated Works

Fearie Tales (2013) — Contributor — 108 copies
P. S. Ich töte dich: 13 Zehn-Minuten-Thriller (2010) — Contributor — 59 copies
Das Fest der Zwerge. Phantastische Weihnachtsstorys (2007) — Contributor — 23 copies
Tolkiens Geschöpfe (2003) — Contributor — 20 copies
Justifiers 1: Missing in Action (2010) — Editor — 15 copies
Gothic: dark stories (2009) — Contributor — 13 copies
Justifiers 2: Undercover (2011) — Editor — 11 copies
The Jo Fletcher Books Anthology (2016) — Contributor — 9 copies
Gothic: Darker Stories (2010) — Contributor — 8 copies
Justifiers - Autopilot: Justifiers-Roman 7 (2012) — Editor — 7 copies
Justifiers 4: Zero Gravity (2011) — Editor — 7 copies
Justifiers 5: Sabotage (2012) — Editor — 7 copies
Justifiers 6: Outcast (2012) — Editor — 7 copies
Justifiers 3: Mind Control (2011) — Editor — 7 copies
Justifiers - Robolution: Justifiers-Roman 9 (2013) — Editor — 6 copies
Aus dunklen Federn (2014) — Contributor — 5 copies
Aus dunklen Federn 02 (2016) — Contributor — 4 copies
Justifiers - Hard to kill: Justifiers-Roman 8 (2012) — Editor — 4 copies
Weihnachtsküsse für freche Engel (2006) — Contributor — 4 copies
Die Köche: Biss zum Mittagessen (2010) — Contributor — 3 copies
Hunger: Die Zombie-Horror-Anthologie (2012) — Contributor — 3 copies
Das Ich (2010) — Contributor — 3 copies
Freche Engel und wilde Weihnachtsmänner (2005) — Contributor — 1 copy

Tagged

2014 (15) 2015-07-07 (13) adventure (37) anthology (34) audiobook (24) bestseller (14) book (15) dark fantasy (23) dwarves (116) ebook (42) elves (14) fantastique (19) fantasy (878) fiction (123) German (50) goodreads (15) goodreads import (17) Heitz (35) high fantasy (30) horror (54) johannas-bücher (26) Kindle (16) magic (15) Markus Heitz (94) novel (29) Owner:Max (13) paperback (34) read (30) Roman (27) science fiction (51) series (47) sf (22) Shadowrun (55) short stories (29) thriller (21) to-read (169) Ulldart (21) unread (20) vampire (16) vampires (17)

Common Knowledge

Members

Reviews

Wohl die erste Vampirgeschichte mit der ich in Berührung gekommen bin, die mit dem in der Allgemeinheit geprägtem Bild der Vampire aufräumt und sich stattdessen voll auf historische Fakten konzentriert. Wer Heitz' kleines Sachbuch "Vampire! Vampire!" gelesen hat, kann schon erahnen in welche Richtung es geht: die Geschichte entspringt dort, wo auch der Mythos über die Vampire entsprungen ist; auf dem Balkan, in diesem Fall Serbien unter Osmanischer und später Habsburgischer Herrschaft.

Wie auch aus den historischen Berichte aus dem 17. und 18. Jahrhundert hervorgeht, sind die Vampire in dieser Geschichte keinesfalls unsterblich - viele von Ihnen leben sogar nur einige Wochen lang nach Ihrer Auferstehung. Es gibt viele Arten von Vampiren - die Umbra, die Schatten gleichen, die Nex, die sich in Falter verwandeln können, oder auch die Kinder des Judas, die mächtigsten aller Vampire - aber mehr sei dazu nicht gesagt, sonst wäre zu viel verraten ;)

Nicht nur die Mythen sind im Buch verarbeitet, sonder auch realhistorische Kontexte - wie z.B. die "Forscher" die ins serbische Gebiet gesandt wurden um die Geschichten über die Untoten mit eigenen Augen zu sehen. Das alles ist in einem äußert spannenden Roman verarbeitet, der trotz seiner 700 Seiten nie langweilig wird. Sehr empfehlenswert, sowohl für Vampir- als auch für nicht-Vampir-Fans. Aber eine kleine Warnung vorweg: das Buch ist nichts für schwache Nerven, denn die Beschreibungen sind mitunter sehr blutig.
… (more)
 
Flagged
adastra | 1 other review | Jan 15, 2024 |
Since this is a sequel, it's naturally not as intriguing as it's predecessor because we were already introduced in the universe of folkloristic vampires (as opposed to the Twilightesque crap which is popular right now).

But despite being a sequel, it's a very solid story. Or rather 3 very solid stories which twist and twine together in a (somewhat) unexpected way in the way. And enjoyable read for fans of "Kinder des Judas".

Only thing that bugged me is Knaur's lack of proofreading. It seems the economic crisis has hit their proofreaders hard, because there don't seem to be many left. I encountered about 7-10 typos. Not much for 700 pages, but too much for a grammar nazi ;)… (more)
 
Flagged
adastra | Jan 15, 2024 |
I didn't find it as brilliant or captivating as my last Heitz, but it's a fun read. Heitz has as always very well researched the folklore and history surrounding this story and turned it into a unique universe of dragons among us.
 
Flagged
adastra | 3 other reviews | Jan 15, 2024 |
In zwei Zeitebenen wird eine grausame, unheilvolle und grundsätzlich spannende Geschichte erzählt:

Anfang des 15. Jahrhunderts: Die historische Persönlichkeit Barbara von Cilli, Königin Ungarns und des Heiligen Römischen Reiches, die mit ihrem Freund Vlad II. den Kampf gegen Vampire und andere untote Wesen aufnimmt.

In der Gegenwart wird der junge Len, mutmaßlich blutsverwandter Nachfahre von „Vlad dem Pfähler“, auf einer Reise nach Prag ebenfalls mit Vampiren konfrontiert.

Dieses fiktionalisiert-historische Buch ist für mich der erste Roman, in dem es explizit um Vampire (verschiedenster Art) und den Kampf gegen diese Wesen geht. Barbara von Cilli hat tatsächlich gelebt, wie ich erstaunt erfuhr. Ich fand es recht spannend, die Geschichte mit Vampiren zu „würzen“.

Tatsächlich liest sich die Erzählung relativ glaubwürdig. Die Sprache in den historischen Kapiteln erinnert stark ans Mittelalter. Auch die Beschreibungen der Ereignisse und Kleidung wirkt authentisch, letztere jedoch unnötig häufig und ausführlich. In der Gegenwart ist mir Protagonist Len nicht gerade sympathisch. Er erscheint verträumt und angesichts der drohenden Gefahr eher teilnahmslos, hat nur seine Verliebtheit im Kopf. Abgesehen von Barbara, der schwarzen Königin, kommen mir alle anderen Figuren relativ blass gezeichnet vor. Sie ist eindeutig die Hauptperson.

Die Geschichte hat mir recht gut gefallen. Allerdings liest sie sich für mich extrem langatmig. Es treten zahlreiche Figuren auf, deren Namen ich mir nicht alle gut merken bzw. zuordnen konnte. Obwohl es ein Personenverzeichnis und ein Glossar zu Beginn des Buches gibt, musste ich einige Begriffe erst recherchieren und hätte es mir ausführlicher gewünscht für eine ununterbrochene Lektüre. Die vielen ausufernden Beschreibungen konnten mich leider nicht vollständig ans Buch fesseln. Las sich der Anfang noch abwechslungsreich und spannend, so nahm mein Lesevergnügen leider stetig ab.

Das Ende des Buches ist für mich extrem unbefriedigend. Es bleiben am Schluss einige offene Fragen und die Andeutung einer Romanfortsetzung.

Ich hatte eine aufregende und spannende, sogar unheimliche und gruselige Geschichte erwartet. Leider wurde meine Erwartung enttäuscht. Inhaltlich interessant und auch stellenweise sehr überraschend, fand ich leider keinen Gefallen am Erzählstil des Autors.

Fazit: Die Protagonisten abgesehen von Barbara wirken unnahbar und blass, einige sogar unsympathisch. Die Handlung ist spannend und abwechslungsreich, aber langatmig erzählt.
… (more)
 
Flagged
Wolfbib | 1 other review | Oct 18, 2023 |

Lists

Awards

You May Also Like

Associated Authors

Statistics

Works
176
Also by
35
Members
6,273
Popularity
#3,910
Rating
3.8
Reviews
111
ISBNs
479
Languages
11
Favorited
25

Charts & Graphs